Sie sind hier

GIRA-Jahrestagung 2021: Programm und Anmeldung

Gespeichert von Sophie Rosenbohm am 16. August 2020 - 10:27

GIRA-Jahrestagung 2021: Programm und Anmeldung

„Industrielle Beziehungen in der Krise “
in Frankfurt, 28. und 29. Oktober 2021

Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten das gesellschaftliche Leben maßgeblich beeinflusst und sich insbesondere auch auf die Organisation von Arbeit und ihre Regulierung ausgewirkt. Vor diesem Hintergrund widmet die German Industrial Relations Association (GIRA) ihre Jahrestagung 2021 dem Thema ‚Industrielle Beziehungen in der Krise‘. Das Programm der Tagung ist unten angefügt.

Die Tagung wird in Präsenz an der Europäischen Akademie der Arbeit (EADA) / House of Labour, Eschersheimer Landstraße 155, 60323 Frankfurt am Main stattfinden. Für die Durchführung der Veranstaltung gilt die sog. 3-G-Regelung (Geimpft-Genesen-Getestet).

Anmeldung bitte bis zum 14. Oktober 2021 an girasekretariat [at] gmail.com. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Teilnahme erst nach einer Bestätigung verbindlich.

Da sich aufgrund der Corona-Situation kurzfristige Änderungen ergeben können, bitten wir Sie, dies bei der Hotelbuchung und Planung der Anreise zu berücksichtigen. Kosten für Stornierungen können leider nicht übernommen werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der GIRA-Tagung!

Markus Hertwig, Sophie Rosenbohm, Carsten Wirth

(GIRA-Vorstand)