Workshop: "Quo Vadis - Leistungsentlohnung?" in Düsseldorf am 23.02.2017

In den 1990er Jahren wurde eine „Renaissance der Leistungsentlohnung“ konstatiert. Es herrschte Aufbruchsstimmung. Das Motto hieß: wo kein Leistungsentgelt, da keine Leistung. Die festgefahrenen Leistungsentgeltsysteme sollten revitalisiert, der leistungsvariable Anteil erhöht und die Leistungsentlohnung dort eingeführt werden, wo es sie bislang nicht gab. Wo steht die Leistungsentlohnung heute?

Veranstalter: Hans Böckler Stiftung

Rubrik: